Achtsamkeit im Alltag

Achtsamkeit im Alltag

Achtsamkeit…

„Sich Zeit nehmen, den Alltag entschleunigen, Gelassenheit, Ruhe und Entspannung in den Tagesablauf einfliessen lassen“ – die Worte sind gängig, ja schon fast abgedroschen, wie gelingt es, sich wirklich Zeit zu nehmen?

Eine Möglichkeit ist, Achtsamkeit in den Alltag einfliessen lassen.

Um die Vorweihnachtszeit geruhsamer und bewusster geniessen zu können, planen Sie in Ihren Alltag Momente der Achtsamkeit ein. So können Sie z.B. jedesmal wenn Ihr Telefon läutet, einen tiefen Atemzug nehmen, bevor Sie den Anruf entgegennehmen. Oder nutzen Sie die Wartezeit an der Haltestelle, an der roten Ampel, an der Kassa oder im Stau um sich auf Ihren Körper zu konzentrieren, auf die Atmung, Ihre Gedanken etc.

Ganz wichtig und erholsam ist auch, regelmäßig in die Natur hinaus zu gehen, bekannte Wege bewusst zu geniessen, stehenbleiben und sehen, was ich noch nie gesehen habe, hören, was ich mir noch nie aufgefallen ist, riechen, all das, was ich noch nie zuvor bemerkt habe. Es geht um den Moment des Augenblickes, Auge und Herz zu öffnen.

Eine weitere Möglichkeit ist auch eine realistische Planung von den noch all zu erledigenden Dingen, wie einkaufen der Geschenke, Essensplanung, Treffen zu diesem und jenem Umtrunk und dann noch all die Kekse backen etc.etc. eine Liste kann hilfreich sein, und – seien wir mal ehrlich – manche Termine lassen sich auch gut ins Neue Jahr verschieben.

Vielleicht einen Abend pro Woche ganz bewusst ruhig gestalten, einmal nicht erreichbar sein – entspannen, Dinge ganz bewusst machen, die Ruhe geniessen.

Eine Achtsamkeitsapp aufs Telefon laden und sich eine geführte Meditation anhören, auf ein Blatt Papier 5 positive Dinge, Gedanken des Tages aufschreiben…..und und und – die Phantasie  wird angeregt und es fallen einem immer noch mehr Dinge ein, die Gelassenheit, Ruhe, Entspannung bringen werden.

So wünsche ich Ihnen und Ihren Familien und Freunden eine geruhsame Adventszeit, ein wunderbar schneeflockiges Weihnachtsfest und einen bunt erleuchteten Jahreswechsel!

Bis ganz bald und alles Liebe!